News

Ministerpräsident Michael Kretschmer informiert sich über digitales Bauen

Die Ingenieurkammer Sachsen veranstaltet mit dem Wackerbarth Forum regelmäßig Technologiegespräche mit politischen Entscheidungsträgern. Dieses Jahr ging es um das Thema „Digitalisierung der Bau- und Planungsbranche“. Ministerpräsident Michael Kretschmer und der Staatsminister für Finanzen Dr. Matthias Haß diskutierten mit Experten die Rolle der öffentlichen Verwaltung bei der Digitalisierung des Bauwesens. Neben dem international renommierten Architekten und Bauinformatiker Dr. Thomas Liebich (AEC3) und dem Geschäftsführer von buildingSmart Deutschland, Günther Wölfle konnten Vertreter sächsischer Unternehmen (Andreas Tigges von teamproject und Dr. Sebastian Fuchs von TragWerk) die Sicht des Mittelstandes auf das Thema Digitalisierung präsentieren. Ministerpräsident Michael Kretschmer ist ein Absolvent der HTW Dresden. Deswegen überreichte Prof. Christian Clemen (HTW Dresden, Fakultät Geoinformation) ihm zum Abschluss des Abends das Nummernschild-Logo des Kompetenzverbundes für den Digitalen Datenaustausch von Geo-, Vermessungs- und Bauwerksmodellen (DD-BIM), ein Forschungsprojekt, das am Zentrum für angewandte Technologie der HTW Dresden (ZAFT e.V.) mit Förderung der Stadt Dresden (Amt für Wirtschaftsförderung) durchgeführt wird. Der sehr informative Abend in kleiner Runde wurde von Prof. Dr. Hubertus Milke (Präsident der Ingenieurkammer Sachsen) geleitet.

Zirkeltraining "Vermessung und BIM" am 8.11.2018 an der HTW Dresden

Ort: Hauptgebäude der HTW Dresden, Friedrich-List_Platz 1

Das eintägiges Seminar „Zirkeltraining Vermessung und BIM“ am 8. November richtet sich an alle, die sich über den Datenaustausch von Vermessung- Geo und Bauwerksdaten nach BIM Methode informieren wollen.

Die Digitalisierung Bauwesens ist in aller Munde! Die Methode des Building Information Modeling (BIM) ge­winnt im Bauwesen zunehmend an Bedeutung und ist der Motor für die Digitalisierung im Bauwesen. Das zeichnungsorientierte CAD hat Konkurrenz bekommen: BIM stellt das digitale Informationsmanagement in den Vordergrund. Viele Vermessungsbüros haben diese Entwicklung aufgegriffen und bieten Produkte und Dienstleistungen an, die sich an der BIM-Methode orientieren. Das BILDUNGSWERK VDV, der DVW AK 4 »Ingenieurgeodäsie« und die HTW Dresden bieten deshalb ein jährliches Seminar an, das Grundlagen, Praxiswissen und aktuelle Trends der BIM-Methode für Geo­däten zum Inhalt hat. Das Seminar wird dieses Jahr in zwei parallelen Tracks orga­nisiert. Die Teilnehmer haben die Wahl zwischen klassischen Vortragssessions (Praxis, Forschung) oder zwei begleiteten Rundgängen (Grundlagen, Hersteller) entlang thematischer Stationen (Zirkeltraining). Harald Weidinger von der EW Consult (Schweden) eröffnet die Veranstaltung mit einem Impulsvortrag, der Erfolge und Probleme der Anwendung der BIM-Methode in skandinavi­schen Ländern diskutiert.

Anmeldung: anmeldung.bw-vdv.de

Infos: Flyer

IFC Terrain

Neuer Download: IFCTerrain

Nach dem GeoRefChecker steht nun das zweite BIM-Tool für Vermessungs- und Geodaten zum Test bereit: Mit IFCTerrain können Sie digitale Geländemodelle aus DXF, LandXML und CityGML nach IFC exportieren. Wichtige Feature sind:

- Freie Konvertierung von Geländemodellen nach IFC ohne BIM Autorensoftware

- Unterschiedliche Repräsentationen des Geländes (GeometricCurveSet, ShellbasedSurfaceModel)

- Einfaches Editieren des Projektursprunges

- Parametrisierbare Punktverdichtung auf Bruchkanten für BIM Software

- Download: IFCTerrain (369 Downloads)

Beide DD-BIM Softwaretools (IFCGeorefChecker und IFCTerrain) werden kontinuierlich weiterentwickelt. Wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Arbeitstreffen #1 am 07.06.2018

Ort: Raum B302b, Bibliothek der HTW Dresden, Andreas-Schubert-Straße 8

  • Vorstellung der Projektidee (teamproject, HTW-Dresden)
  • Vorstellung der Projektpartner
  • Themen und Struktur der Handbücher
  • Vorstellung Softwaretool "GeorefChecker"
  • Planung weiterer Softwaretools

Protokoll der Arbeitssitzung #1 (245 Downloads) Vortrag IfcGeoRefChecker Tool (450 Downloads) IfcGeoRefChecker Tool (436 Downloads)